arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
17.08.2017

Einladung 17.08.2017, 19:30 Uhr / Gerechtigkeit rechnet sich

Einladung zur Diskussionsveranstaltung mit dem stellv. SPD-Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel und der SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim im Triwo-Park in Bruchsal.

Gerechtigkeit statt Steuerbetrug

Die SPD streitet schon seit Jahren für mehr Steuergerechtigkeit. Dazu gehört eine angemessene Besteuerung hoher Einkommen und großer Privatvermögen. Ein Prozent Vermögensteuer für 100 Prozent Bildung halte ich für eine gute Formel.

Genau so wichtig ist der entschlossene Kampf gegen Steuerbetrug. Denn es kann ja nicht sein, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer brav ihre Steuern zahlen und dann trotzdem unter kaputten Straßen, maroden Schulen und geschlossenen Schwimmbädern leiden müssen, weil Großverdienende riesige Summen am Fiskus vorbei ins Ausland schaffen. Ich bin dafür, die Anonymität von Steuerbetrügern aufzuheben und unterstütze den weiteren Ankauf von CDs mit Steuerdaten. Wer Steuern hinterzieht, muss wissen, dass das Risiko immer größer wird, erwischt zu werden.

Herzliche Einladung zu der Veranstaltung mit dem hessischen SPD-Vorsitzenden und stellv. SPD-Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel am Donnerstag, 17.08.2017 um 19:30 Uhr im Triwo-Park in der Werner-von-Siemens-Straße 2-6 in 76646 Bruchsal statt.