arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Wahlkreis

Der Wahlkreis Bruchsal – Schwetzingen 278 umfasst den nördlichen Teil des Landkreises Karlsruhe mit den Gemeinden Bad Schönborn, Bruchsal, Forst, Hambrücken, Karlsdorf-Neuthard, Kronau, Oberhausen-Rheinhausen, Östringen, Philippsburg, Ubstadt-Weiher und Waghäusel sowie die Gemeinden Altlußheim, Brühl, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Der Wahlkreis wurde zur Bundestagswahl 2002 neu gebildet. Seine Gemeinden gehörten vorher zu den Wahlkreisen Karlsruhe-Land und Heidelberg.

Bei der letzten Bundestagswahl waren 196.044 Einwohner wahlberechtigt.